+49(0) 9236 92100
Mo-Fr: 09:00 - 18:00 Uhr
Super-Frühbucher
Flusskreuzfahrten | Bulgarien 15 Tage
DCS Amethyst

Kreuzfahrt Donaudelta

Genießen Sie die faszinierende Natur im Donaudelta bei einer Flusskreuzfahrt mit der DCS Amethyst. 

24.06 - 08.07.2021
14 Nächte ab 1.499,-
Reise buchen

Kreuzfahrt Donaudelta

Reisen Sie bei einer Donaukreuzfahrt auf einem der längsten Flüsse Europas bis zur Mündung in das Schwarze Meer im Donaudelta. Dabei führt Sie Ihre 15-tägige Flussreise durch Österreich, Ungarn, Serbien, Bulgarien und Rumänien. Neben prächtigen Metropolen wie Wien, Budapest, Bratislava und Belgrad erwarten Sie auch zahlreiche landschaftliche Höhepunkte. Entlang der malerischen Donaulandschaft durchkreuzen Sie zum Beispiel das Eiserne Tor oder die idyllische Wachau. Das Highlight dieser Reise ist aber sicherlich das zum Weltnaturerbe der UNESCO gehörende Donaudelta. Genießen Sie die atemberaubende Flora und Fauna des Donaudeltas bei einem Ausflug.

15-tägige Flusskreuzfahrt mit DCS-Touristik

Sie können bei dieser Flusskreuzfahrt in den einzelnen Reisestationen unterschiedliche kulturelle Highlights wie zum Beispiel das berühmte Schloss Gödöllo in Getterle, das Benediktinerstift Melk in der Wachau und viel mehr erleben. Mit dieser vielfältigen Flusskreuzfahrt in das wunderschöne Donaudelta schaffen Sie Erinnerung, die Sie sicherlich auch lange nach Ihrer Rückkehr begleiten werden.  
 

Entdecken Sie auch unsere anderen Flusskreuzfahrten und erleben Sie die Donau, Rhein und Mosel, Wolga oder Nil!

Tag
Reisestation
Ankunft
Abfahrt
Infos & Ausflüge
1. Tag
Passau
16:00
Einschiffung ab 14:30 Uhr
2. Tag
Wien
12:00
17:30
Stadtrundfahrt/-gang Wien € 35,-
3. Tag
Kalocsa
15:00
18:30
Ausflug "Kalocsa/Puszta" € 49,-
3. Tag
Mohács
22:00
24:00
4. Tag
Belgrad
13:00
22:00
Stadtrundfahrt/-gang Belgrad € 35,-
5. Tag
Eisernes Tor
Flusstag
6. Tag
Rousse
09:00
13:00
Ausflug Rousse und Felsenkloster Bassarbowski € 35,-
7. Tag
Tulcea
08:00
12:30
Ausflug Donaudelta € 49,-
8. Tag
Oltenita
09:30
10:00
Stadtrundfahrt/-gang Bukarest (mit Lunchpaket) € 35,-
8. Tag
Giurgiu
14:30
15:00
Einstieg Ausflugsgäste
9. Tag
Eisernes Tor
Flusstag
10. Tag
Novi Sad
16:00
21:00
Stadtbesichtigung Novi Sad € 35,-
11. Tag
Mohács
10:00
17:30
Ausflug Pecs mit Orgelkonzert € 35,-
12. Tag
Budapest
09:00
21:30
Stadtrundfahrt/-gang Budapest € 35,-
Ausflug Schloss Gödöllö € 49,-
13. Tag
Bratislava
13:30
16:30
Stadtbesichtigung Bratislava € 29,-
14. Tag
Wachau
08:00
13:30
Ausflug "Schönheiten der Wachau" mit Stift Melk € 49,-
15. Tag
Passau
10:00
Ausschiffung nach dem Frühstück
Super-Frühbucherrabatt
€ 300,-
pro Person gespart bei Buchung bis 31.10.2020
Flusskarte Donau bis zum Donaudelta

Reise Highlights

  • Eindrucksvolle Donaukreuzfahrt
  • Vollpension
  • Faszinierendes Donaudelta
  • Romantische Flusslandschaft
Portraitbild einer Frau
DCS Flusskreuzfahrten-Team
+49 (0) 9236 92-300
service@dcs.travel
Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Wir beraten Sie gerne!
Reise buchen
Ihr Reiseablauf im Überblick
  • DCS Amethyst bei Einfahrt in Passau

    Passau

    1. Tag: Abfahrt: 16:00 Uhr

    Passau ist eine altbayerische Stadt unweit der österreichischen Grenze. In Passau fließen die Flüsse Donau, Inn und Ilz zusammen, weshalb sie auch „Dreiflüssestadt“ genannt wird. Eine der vielen Sehenswürdigkeiten ist die Veste Oberhaus, welche als Residenz des fürstlichen Bischofs vom Hochstift Passau diente. Passau ist der Startpunkt unserer Reisen auf der Donau.

    Einschiffung ab 14:30 Uhr
  • Ausschnitt von der Hofburg in Wien

    Wien

    2. Tag: Ankunft: 12:00 Uhr, Abfahrt: 17:30 Uhr

    Wien ist die Hauptstadt von Österreich und beherbergt, mit etwa 2,8 Millionen Menschen, rund ein Drittel der österreichischen Gesamtbevölkerung und hat sowohl kulturell als auch kulinarisch einiges zu bieten. Nicht umsonst ist die Sachertorte und das Wiener Schnitzel fast weltweit bekannt und beliebt. Doch Wien bietet auch viele Sehenswürdigkeiten und Highlights, die Sie bei unseren Stadtrundfahrten und Ausflügen besichtigen können.

  • Paprika aus Kalocsa

    Kalocsa

    3. Tag: Ankunft: 15:00 Uhr, Abfahrt: 18:30 Uhr

    Kalocsa ist eines der Erzbistümer in Ungarn und besitzt einen imposanten Dom sowie ein erzbischöfliches Palais. Die Stadt kann auf eine lange Historie zurückblicken und ist für sein barockes Stadtzentrum und die bis heute erhaltene Volkskunst mit farbenfrohen Stickereien und Blumenmotiven auf Wänden und Möbeln bekannt. Berühmt ist Kalocsa aber auch für seinen edelsüßen Gewürzpaprika, der von hier aus die ganze Welt erobert hat. Die Paprikahochburg besitzt dazu auch ein Gewürzpaprika-Museum, in dem man die Geschichte des ungarischen Paprikaanbaus nachvollziehen kann. Machen Sie sich bei Ihrem Besuch selbst ein Bild über historisch bedeutungsvolle Stadt und probieren Sie die besten Paprikas Ungarns.

  • Kathedrale in Mohacs

    Mohács

    3. Tag: Ankunft: 22:00 Uhr, Abfahrt: 24:00 Uhr

    Die ungarische Stadt Mohács ist vor allem bekannt als Schauplatz zweier bedeutender Schlachten gegen die Osmanen und dem jährlichen Faschingstreiben in der Stadt, welches auch als größtes Faschingsfest des Landes bezeichnet wird. Eines der vielen interessanten Sehenswürdigkeiten ist die Votivkirche, die im Jahre 1942 zum 400. Jahrestag der Schlacht gegen die Osmanen erbaut wurde. Je nach Reise haben Sie die Möglichkeit von Mohács aus an einem Ausflug in das Weindorf Villany oder einem Ausflug in ungarische Weiten nach Kalocsa und in die Puszta teilzunehmen. Außerdem bieten wir Ihnen bei bestimmten Reisen auch einen Ausflug nach Pecs mit Besichtigung der zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Stadt an.

  • Fernaufnahme des Kalemegdan in Belgrad bei Sonnenaufgang

    Belgrad

    4. Tag: Ankunft: 13:00 Uhr, Abfahrt: 22:00 Uhr

    Die serbische Hauptstadt Belgrad befindet sich an der Mündung der Save in die Donau. Das Tor zum Balkan, wie die Stadt auch bezeichnet wird, kann als eine der ältesten Städte Europas auf eine lange Historie zurückblicken. Ihre lange Geschichte hat die Stadt geprägt und ihr einen ganz eigenen Architekturmix beschert. So wechseln sich für die Balkanregion typische Gebäude ab mit modernen Bauten, bis hin zu Gebäuden aus dem sozialistischen Klassizismus. Bei ausgewählten Reisen, mit Stopp in Belgrad, haben Sie die Möglichkeit, die abwechslungsreiche Balkanmetropole bei einer Stadtbesichtigung zu erleben.

  • Eisernes Tor

    Eisernes Tor

    5. Tag:

    Einer der berühmtestes Taldurchbrüche der Donau ist die Kataraktenstrecke mit dem bekannten Eisernen Tor an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien. Durch den Beschluss im Jahre 1964 zum Bau des Kraftwerks Djerdap wurde die Donau aufgestaut und somit die Passage durch das Eiserne Tor entschärft. Die knapp 70 Meter hohen Staudämme Djerdap I und Djerdap II beinhalten die letzten Schleusen der Donau vor dem Schwarzen Meer und ermöglichen seit ihrer Fertigstellung im Jahr 1972 eine problemlose Schifffahrt in diesem zuvor gefährlichen Abschnitt.  Der gestaltete Flussverlauf hat sich mit der Zeit in eine fantastische Flusslandschaft verwandelt, weshalb er auch als Nationalpark unter Schutz gestellt wurde. Dieser Abschnitt der Donau ist ein absolutes Highlight bei einer Donaukreuzfahrt.   

    Flusstag
  • Gerichtsgebäude Rousse

    Rousse

    6. Tag: Ankunft: 09:00 Uhr, Abfahrt: 13:00 Uhr

    Rousse liegt direkt an der Donau und besitzt ein mannigfaltig kulturelles Leben und vielfältige Traditionen. Als kulturelles Zentrum Nordbulgariens besitzt Rousse interessante Einrichtungen wie ein Schauspielhaus, ein Opernhaus und eine Kunstgalerie. Dem Stadtkern wurde, aufgrund der geschichtlichen Bedeutung und der besonderen Architektur, vom Staat Bulgarien, das Europäische Kulturerbe-Siegel verliehen. Bei ausgewählten Reisen, die in Rousse stoppen, haben Sie die Möglichkeit, bei einem Ausflug die Sehenswürdigkeiten der Stadt und das nahegelegene Felsenkloster Bassarbovo zu erkunden.

  • Luftaufnahme von der Stadt Tulcea am Abend

    Tulcea

    7. Tag: Ankunft: 08:00 Uhr, Abfahrt: 12:30 Uhr

    Tulcea liegt am rechten Ufer der Donau und wird auch als Tor zum Donaudelta bezeichnet. Die Stadt war bereits in der Antike eine wichtige Hafenstadt in der Region. Im Laufe der Zeit ist der Tourismus durch die Nähe zum Donaudelta zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor in der Stadt geworden. Im zweitgrößten Flussdelta Europas mündet die Donau in das Schwarze Meer. Das Biosphärenreservat beheimatet ca. 5.200 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. Erkunden Sie mit unseren Flussreisen zum Donaudelta auf einem Ausflug das fantastische Naturschutzgebiet. Ein Highlight für jeden Naturliebhaber.

  • Triumphbogen Bukarest

    Oltenita

    8. Tag: Ankunft: 09:30 Uhr, Abfahrt: 10:00 Uhr

    Oltenita ist eine rumänische Stadt und liegt an der Mündung des Arges in die Donau. Die örtliche Schiffswerft verleiht der Stadt seine wirtschaftliche Stärke. Durch die geringe Entfernung zu der rumänischen Hauptstadt Bukarest bieten ausgewählte Reisen, mit Stopp in Oltenita, die Gelegenheit, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten von Bukarest zu besichtigen. Erleben Sie bei einer Stadtbesichtigung in Bukarest die verschiedenen Stile der städtischen Architektur. Zu den Sehenswürdigkeiten von Bukarest gehören z. B. das zweitgrößte Verwaltungsgebäude der Welt und der Parlamentspalast. Erkunden Sie die Highlights der Stadt bei einem Ausflug während des Stopps in Oltenita.  

  • Giurgiu

    8. Tag: Ankunft: 14:30 Uhr, Abfahrt: 15:00 Uhr

    Die rumänische Stadt Giurgiu liegt an der Donau, direkt am gegenüberliegenden Ufer der bulgarischen Grenzstadt Russe. Eine besondere Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Freundschaftsbrücke über die Donau. Die Giurgiu-Russe-Freundschaftsbrücke verbindet die beiden Grenzstädte auf rumänischer und bulgarischer Seite miteinander.  

    Einstieg Ausflugsgäste
  • Eisernes Tor

    Eisernes Tor

    9. Tag:

    Einer der berühmtestes Taldurchbrüche der Donau ist die Kataraktenstrecke mit dem bekannten Eisernen Tor an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien. Durch den Beschluss im Jahre 1964 zum Bau des Kraftwerks Djerdap wurde die Donau aufgestaut und somit die Passage durch das Eiserne Tor entschärft. Die knapp 70 Meter hohen Staudämme Djerdap I und Djerdap II beinhalten die letzten Schleusen der Donau vor dem Schwarzen Meer und ermöglichen seit ihrer Fertigstellung im Jahr 1972 eine problemlose Schifffahrt in diesem zuvor gefährlichen Abschnitt.  Der gestaltete Flussverlauf hat sich mit der Zeit in eine fantastische Flusslandschaft verwandelt, weshalb er auch als Nationalpark unter Schutz gestellt wurde. Dieser Abschnitt der Donau ist ein absolutes Highlight bei einer Donaukreuzfahrt.   

    Flusstag
  • Festung Petrovaradin in Novi Sad

    Novi Sad

    10. Tag: Ankunft: 16:00 Uhr, Abfahrt: 21:00 Uhr

    Die zweitgrößte Stadt Serbiens, Novi Sad, wird auch als das „serbische Athen“ bezeichnet. Die Stadt liegt direkt an der Donau und ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Provinz. Im historischen Stadtkern befinden sich Gebäude mit hohem historischen und künstlerischen Wert. Sicherlich ein Grund dafür, dass sich die Stadt 2021, als erste Stadt außerhalb der Europäischen Union, Kulturhauptstadt Europas nennen darf. Doch auch schon im 17. Jahrhundert machte sich die Stadt in Europa mit der Festung Petrovaradin, die zu dieser Zeit die größte Festung Europas war, einen Namen. Erleben Sie bei ausgewählten Reisen bei einer Stadtbesichtigung einige der Sehenswürdigkeiten.

  • Kathedrale in Mohacs

    Mohács

    11. Tag: Ankunft: 10:00 Uhr, Abfahrt: 17:30 Uhr

    Die ungarische Stadt Mohács ist vor allem bekannt als Schauplatz zweier bedeutender Schlachten gegen die Osmanen und dem jährlichen Faschingstreiben in der Stadt, welches auch als größtes Faschingsfest des Landes bezeichnet wird. Eines der vielen interessanten Sehenswürdigkeiten ist die Votivkirche, die im Jahre 1942 zum 400. Jahrestag der Schlacht gegen die Osmanen erbaut wurde. Je nach Reise haben Sie die Möglichkeit von Mohács aus an einem Ausflug in das Weindorf Villany oder einem Ausflug in ungarische Weiten nach Kalocsa und in die Puszta teilzunehmen. Außerdem bieten wir Ihnen bei bestimmten Reisen auch einen Ausflug nach Pecs mit Besichtigung der zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Stadt an.

  • Beleuchtete Kettenbrücke in Budapest bei Nacht

    Budapest

    12. Tag: Ankunft: 09:00 Uhr, Abfahrt: 21:30 Uhr

    Budapest - eine Stadt, die sich 1873 aus den zuvor selbstständigen Städten Buda, Óbuda und Pest zusammensetzte - wurde früher überwiegend Pest-Buda genannt. Heutzutage ist Budapest nicht nur die Größte, sondern auch die Hauptstadt Ungarns und trumpft mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf, wie dem prunkvollen Parlamentsgebäude oder der Fischerbastei, um nur einige Beispiele zu nennen. Während unserer Flusskreuzfahrten auf der Donau bieten wir Ihnen in Form von Ausflügen und Stadtrundgängen die Möglichkeit, sich diese ganz besondere Stadt selbst anzusehen und zu erleben.

  • Burg Bratislava

    Bratislava

    13. Tag: Ankunft: 13:30 Uhr, Abfahrt: 16:30 Uhr

    Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und liegt in der Nähe des Dreiländerecks, an dem sich die Grenzen der Slowakei, Ungarns und Österreichs treffen. Somit ist Bratislava die einzige Hauptstadt der Welt, die an mehr als einen Nachbarstaat angrenzt. Aufgrund der Lage wurde Bratislava schon früher von vielen Religionen und Kulturen geprägt, was sich auch heute noch im Stadtbild widerspiegelt. Lassen Sie sich diese bunte Stadt nicht entgehen. Während unserer Donaukreuzfahrten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an einer Stadtführung durch Bratislava teilzunehmen und die interessante Stadt kennen zu lernen.

  • Luftaufnahme Krems in der Wachau

    Wachau

    14. Tag: Ankunft: 08:00 Uhr, Abfahrt: 13:30 Uhr

    Die Wachau ist eine wunderschöne Landschaft im Tal der Donau. Sie liegt ca. 80 km westlich von Wien und seit dem Jahre 2000 ist die Wachau, zusammen mit den Stiften Melk und Göttweig sowie der Altstadt von Krems, Teil des UNESCO-Weltkultur- und Naturerbes. Bei unseren Donaukreuzfahrten bieten wir Ihnen auf zahlreichen Ausflügen, wie z.B. “Schönheiten der Wachau mit Stift Melk“, die Möglichkeit, mehr über diese wundervolle Landschaft zu erfahren und sie mit eigenen Augen zu bestaunen.

  • DCS Amethyst bei Einfahrt in Passau

    Passau

    15. Tag: Ankunft: 10:00 Uhr,

    Passau ist eine altbayerische Stadt unweit der österreichischen Grenze. In Passau fließen die Flüsse Donau, Inn und Ilz zusammen, weshalb sie auch „Dreiflüssestadt“ genannt wird. Eine der vielen Sehenswürdigkeiten ist die Veste Oberhaus, welche als Residenz des fürstlichen Bischofs vom Hochstift Passau diente. Passau ist der Startpunkt unserer Reisen auf der Donau.

    Ausschiffung nach dem Frühstück
Sie haben eine individuelle Anfrage, möchten mehr als eine Kabine buchen oder sind eine Gruppe? Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie hierfür bitte unser separates Anfrageformular beim entsprechenden Termin und klicken Sie dazu auf dieses Symbol: group

Der aktuelle Preis pro Person ist der bereits reduzierte Endpreis. Alle Rabatte und Aktionen sind bereits in Abzug gebracht.

Inklusivleistungen

  • Flusskreuzfahrt mit der DCS Amethyst
  • Übernachtung in Kabinen der gebuchten Kategorie
  • Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen
  • Nachmittagstee/Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack laut Ausflugsprogramm
  • Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail
  • Nach dem Frühstück bis zum Abendessen Kaffee, Tee und Eiswasser inklusive, hierzu steht eine Tee-/Kaffeestation zur Selbstbedienung zur Verfügung
  • Willkommens- und Galadinner
  • Veranstaltungen und Bordprogramm z.B. Shantychor, Apfelstrudel- oder Kaiserschmarrn-Präsentation
  • Täglich Live-Musik in der Panoramabar
  • Nutzung der Schiffseinrichtungen wie Wellnessbereich mit Sauna, Ruhebereich und Whirlpool, Fitnessgeräte, Sonnenliegen
  • DCS-Kreuzfahrtleitung
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, sämtliche Hafen- und Schleusengebühren

Nicht im Reisepreis enthalten:  An- und Abreise, Versicherungen, Ausflüge, Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Mindestteilnehmerzahl: DCS Amethyst Mindestteilnehmerzahl 120 Personen

  • DCS Amethyst Flussschiff auf der Donau
  • Sonnenuntergang auf der Donau am Deck der DCS Amethyst
  • 2-Bettkabine auf dem Mittel- und Oberdeck der DCS Amethyst
  • Passagiere mit Getränken an Bord der DCS Amethyst
  • Restaurant an Bord der DCS Amethyst
  • Innenbereich der Sauna DCS Amethyst
  • Suite an Bord der DCS Amethyst
  • Suite an Bord der DCS Amethyst
  • Liegestühle im Wellnessbereich DCS Amethyst
  • Whirlpool im Wellnessbereich der DCS Amethyst

Zubuchbare Leistungen

Ausflugspaket (12 Ausflüge) pro Person € 439,-

  • Stadtrundfahrt/-gang Wien
  • Ausflug Kalocsa Puszta
  • Stadtrundfahrt/-gang Belgrad
  • Ausflug Rousse und Felsenkloster Bassarbowski
  • Ausflug Donaudelta
  • Stadtrundfahrt/-gang Bukarest
  • Stadtbesichtigung Novi Sad
  • Ausflug Pecs mit Orgelkonzert
  • Stadtrundfahrt/-gang Budapest
  • Ausflug Schloss Gödöllö
  • Stadtbesichtigung Bratislava
  • Ausflug Schönheiten der Wachau

Bitte beachten Sie: Bei Buchung eines Ausflugspaketes sparen Sie bis zu 5% gegenüber der Buchung der einzelnen Ausflüge. Alle während der Reise angebotenen Ausflüge sind in diesem Paket enthalten und können deshalb nicht noch einmal einzeln ausgewählt werden. Die Ausflugspakete sind ausschließlich im Voraus und spätestens bis 14 Tage vor Reiseantritt buchbar.

Hinweis für Reisebüros:

Buchungscode: PAKLA05

Anforderungs-Code: LA

Getränkepaket "All inclusive" pro Person 364 €

Getränkepaket ganztags (09.00 Uhr - 24.00 Uhr) in der Bar/Lounge, auf dem Sonnendeck und im Restaurant "unlimitiert" glasweise aus dem Offenauschank:

  • Mineralwasser, alle Softdrinks und Säfte, Bier (vom Fass gezapft und alkoholfreies Bier), Weizenbier und alle Flaschenbiere
  • Kabinenwasser und Ausflugswasser
  • Hauswein (weiss, rosé, rot), Haussekt, gängige Spirituosen (siehe Kennzeichnung Barkarte) 
  • Cocktails und Longdrinks
  •  Tee und Kaffee-Spezialitäten

(Das Getränkepaket kann nur pro Kabine für alle Teilnehmer für die gesamte Reisedauer gebucht werden)

Kinder von 2-12 Jahren erhalten 50% Ermäßigung auf das Getränkepaket.

 

Hinweis für Reisebüros:

Buchungscode: AMEGP15

Anforderungs-Code: S

Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres sorgenfrei mit dem Reiseschutz der HanseMerkur. In Kooperation mit der HanseMerkur bieten wir Ihnen zwei alternative Versicherungen. Die Reise-Rücktrittsversicherung + Urlaubsgarantie übernimmt die Kosten vor der Reise, wenn Sie diese nicht oder nur verspätet antreten können und die Urlaubsgarantie schützt Sie, falls Sie die Reise abbrechen müssen. Der  DCS 5-Sterne-Premium-Schutz bietet Ihnen ein praktisches Versicherungspaket, bestehend aus Reise-Krankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Urlaubsgarantie (Reise-Abbruchversicherung) sowie Notfall- und Reisegespäck-Versicherung

Nähere Informationen zu unserem Reiseversicherungsangebot finden Sie in den Informationsbroschüren zum Downloaden oder auf unserer Seite.

Super-Frühbucherrabatt
€ 300,-
pro Person gespart bei Buchung bis 31.10.2020
Flusskarte Donau bis zum Donaudelta

Reise Highlights

  • Eindrucksvolle Donaukreuzfahrt
  • Vollpension
  • Faszinierendes Donaudelta
  • Romantische Flusslandschaft
Portraitbild einer Frau
DCS Flusskreuzfahrten-Team
+49 (0) 9236 92-300
service@dcs.travel
Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Wir beraten Sie gerne!
Reise buchen

Nahaufnahme des St. Stephans Dom in Wien

Stadtrundfahrt/-gang Wien

Die Stadtrundfahrt-/gang beginnt an der Anlegestelle und führt Sie zur Prater -und Ringstraße vorbei am Schottentor, der Votivkirche, der „2er Linie“, dem Rathaus, dem Palais Auersperg, dem Volkstheater, dem Museumsquartier bis hin zum Karlsplatz und dem Kunstmuseum Albertina. Hier beginnt der geführte Rundgang durch die Innenstadt mit Albertina, der berühmten Spanischen Hofreitschule, der Hofburg zu Wien, dem Michaelerplatz und dem Kohlmarkt, dem Graben in der Altstadt sowie dem Stephansplatz mit dem gotischen Stephansdom- von den Wienern auch liebevoll „Steffl“ genannt. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie einen köstlichen Kaffee und dazu ein Stück Sachertorte in einem der vielen kleinen Cafés. Anschließend gemeinsame Rückkehr zur Albertina und Rückfahrt mit dem Bus über die Wiener Staatsoper und Karlsplatz zum Schwarzenbergplatz. Weiter geht es den Stadtpark entlang zur Franzensbrücke zum Praterstern und zur Anlegestelle.

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Buchungscode: VIELA01

€ 35,-
Reiter und weiße Pferde auf der Puszta Pferdefarm

Ausflug "Kalocsa/Puszta"

Kalocsa ist eine Kleinstadt in Süd-Ungarn und eine der ältesten ungarischen Städte überhaupt. Neben dem "Paprika-Museum", welches ebenfalls Bestandteil ihres Ausfluges ist, besichtigen Sie auch das Volkskunsthaus (Eintritt inklusive). In der Bakodpuszta werden Sie mit Schnaps, Wein, Salzgebäck (Pogácsa) empfangen, anschließend können Sie die Stallungen besichtigen. Bei der Pferdevorführung bekommen Sie einen Einblick in die traditionellen Spiele der Tschikoschen (ungarische Pferdehirten). Mit der Kutsche fahren Sie anschließend zu einer Rundfahrt in die Puszta.

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Buchungscode: MOHLA03

€ 49,-

Nahaufnahme vom Dom in Belgrad

Stadtrundfahrt/-gang Belgrad

Mit dem Bus fahren Sie nach Kalemegdan, der älteste und schönste Teil von Belgrad, eine Erhöhung oberhalb der Mündung der Save in die Donau. Dort befinden sich eine alte Burg und Fundstätten, welche die Vergänglichkeit vieler Zivilisationen, von der römischen bis zur heutigen Zeit beweisen. In der Altstadt befinden sich viele alte Bauten im Balkanstil und im alten serbischen Stil, z.B. Konak der Fürstin Ljubica, das Dositej Lyzeum, die Bajrakli-Moschee uvm.

Dauer: ca. 3 Stunden

Buchungscode: BELLA01

€ 35,-

Opernhaus in Rousse

Ausflug Rousse und Felsenkloster Bassarbowski

Von der Anlegestelle aus fahren Sie zuerst zum Felsenkloster Bassarbowski. Dort besuchen Sie das im 16. Jahrhundert erbaute Felsenkloster und die dazu gehörende Kirche. Das Kloster liegt auf einer Höhe von etwa 35 Metern über dem Meeresspiegel. Am Fuße der Felsen des Klosters befinden sich zwei Zimmer und eine Höhle als Speiseraum, die im Jahr 1956 errichtet wurden. Von dort aus, wenn man 48 Stufen bergauf geht, erreicht man einen Felsplatz, wo sich eine Nische befindet, in der laut der Überlieferung St. Dimitrij geschlafen hat. Anschließend fahren Sie zurück nach Rousse und beginnen mit Ihrem Spaziergang durch die Stadt. Rousse ist eine 2000 Jahre alte Stadt an der Donau mit reichhaltigem, kulturellem Leben und Traditionen. Die Gebäude im Zentrum der Stadt zeugen von der ökonomischen Prosperität der Stadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ganze Straßen illustrieren den Einfluss des zu dieser Zeit in Wien, Budapest und Bukarest herrschenden, modernen Baustils mit Elementen des Barocks, der Renaissance und Empire. Der Höhepunkt des architektonischen Ensembles stellen das Theater und das imposante Freiheitsdenkmal im Stattgarten dar.
!Aufgrund der Treppen am Felsenkloster empfehlen wir festes Schuhwerk für diesen Ausflug!

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Buchungscode: ROULA01

€ 35,-
Pelikane auf einer kleinen Insel im Donaudelta

Ausflug Donaudelta

Von Tulcea aus startet der Ausflug, der Ihnen das Highlight Ihrer Reise näher bringt. Mit einem Motorboot fahren Sie ins rumänische Donaudelta, dem zweitgrößten Flussdelta Europas, das aus drei Hauptarmen besteht. Hier mündet die Donau in das Schwarze Meer. Im Biosphärenreservat Donaudelta konnten bisher ca. 5.200 verschiede Tier- und Pflanzenarten nachgewiesen werden. Die eng miteinander verbundenen Lebensräume wie Röhrichte, schwimmende Inseln, Altarme und Seen, Auwälder und extreme Trockenbiotope bilden im Mündungsgebiet ein einzigartiges Netzwerk von über 30 Ökosystemen. Manche dieser Arten gelten als selten oder vom Aussterben bedroht.

Dauer: ca. 3 Stunden

Buchungscode: TULLA01

€ 49,-
Parlament Bukarest

Stadtrundfahrt/-gang Bukarest (mit Lunchpaket)

Ihr heutiger Ausflug führt Sie von der Anlegestelle in Oltenita in das ca. 65 km entfernte Bukarest, die Hauptstadt von Rumänien. Das Stadtbild von Bukarest ist geprägt von einer vielfältigen Architektur mit einem bunten Stilgemisch auf engem Raum. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind der "Arcul de Triumf" (Triumphbogen), das Rumänische Athenäum, einem kuppelgedeckten Rundbau der das Konzerthaus beinhaltet, das Bukarester Königsschloss und der Victoria-Palast am Siegesplatz. In Bukarest erblicken Sie das zweitgrößte Verwaltungsgebäude der Welt und den Parlamentspalast mit der sehenswerten Prachtstraße. Am Ende des Ausfluges fahren Sie mit dem Bus nach Giurgiu. Dort steigen Sie wieder dem Schiff zu.

Dauer: ca. 5 Stunden

Buchungscode: BUKLA01

€ 35,-

Rathaus von Novi Sad

Stadtbesichtigung Novi Sad

Die Stadt Novi Sad liegt am Ufer der Donau im Norden Serbiens. Auf einem Felsen am Flussufer steht die Festung Petrovaradin, die größtenteils aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammt und für ihren markanten Uhrturm sowie ihr Tunnelsystem bekannt ist. Am gegenüberliegenden Ufer liegt die Altstadt Stari Grad mit der neugotischen Kirche Maria Namen und dem Rathaus im Neorenaissancestil. In der Nähe des Freiheitsplatzes liegt die Maria-Entschlafens-Kirche. Die Entschlafenskirche wurde als ein Kulturdenkmal von herausragender Bedeutung für Serbien anerkannt und unter Schutz des Staates gestellt.

Dauer: ca. 3 Stunden

Buchungscode: NOVLA01

€ 35,-
Kathedrale in Pecs

Ausflug Pecs mit Orgelkonzert

Von der Anlegestelle in Mohács aus fahren Sie mit dem Bus in eine der schönsten Städte Ungarns, nach Pecs (Fünfkirchen). Pecs liegt im südlichen Transdanubien und erwartet seine Besucher mit einem milden Klima, südländischem Charme, sowie zahlreichen hochrangigen Baudenkmälern und Kunstwerken, die dazu beitrugen, dass die Stadt den Status des UNESCO Weltkulturerbes erhielt. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, der Bischofspalast und die Bischöfliche Bibliothek, der Festungsturm (Barbakán“) und die Moschee des Paschas Jakowali Hassan. Die Moschee ist das am besten erhaltene, islamische Bauwerk in Ungarn. Daneben steht ein 23 Meter hohes Minarett. Einer der Höhepunkte des Ausfluges ist ein Orgelkonzert.

Dauer: ca. 5,5 Stunden

Buchungscode: MOHLA04

€ 35,-
Parlamentsgebäude in Budapest

Stadtrundfahrt/-gang Budapest

Von der Anlegestelle aus fahren Sie zum Heldenplatz (ung. Hösök tere)mit Denkmälern vieler ungarischer Könige und dem Millenniumsdenkmal. Zu beiden Seiten des schönen Paradeplatzes sehen Sie bedeutende Bauten der neuen und alten Kunst. Auf der Weiterfahrt entdecken Sie viel Bekanntes und Unbekanntes dieser traditionsreichen Stadt - prächtige Barockbauten, das Parlament am Donauufer und die berühmte Kettenbrücke. Sie spazieren durch das alte Burgenviertel und erreichen die Matthiaskirche - die Krönungskirche der ungarischen Könige. Von der Kirche erstreckt sich die Fischerbastei mit einem herrlichen Ausblick auf die Donau und das Parlament.

Dauer: ca. 3 Stunden

Buchungscode: BUDLA01

€ 35,-
Schloss Gödöllö in Budapest

Ausflug Schloss Gödöllö

Schloss Gödöllö (auch Schloss Grassalkovich), liegt ca. 25 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Budapest in der Stadt Gödöllö. Das Schloss wurde im 18. Jahrhundert erbaut und diente später als Residenz für die österreichische Kaiserin und ungarische Königin Sisi. Schloss Gödöllö - Sisi's Lieblingsschloss - ist eines der größten Barockschlösser der Welt und ist größtenteils wieder in seiner ehemaligen Pracht zu sehen und zu bestaunen. Nach der Ankunft werden Sie königlich mit einem Glas Sekt empfangen, anschließend Führung durch die Räume des Schlosses. Um den Ausflug abzurunden laden wir Sie zu einer Tasse Kaffee und einem Stück der Lieblingstorte von der Kaiserlichen und Königlichen Hoheit Sisi oder ihres Sohnes Rudolf ein.

Dauer: ca. 4 Stunden

Buchungscode: BUDLA07

€ 49,-
Burg Bratislava

Stadtbesichtigung Bratislava

Der Stadtrundgang beginnt an der Anlegestelle und führt Sie durch den Ludovít Štúr Platz – einst Krönungsplatz – bis zum Nationaltheater auf dem Hviezdoslav-Platz. Weiter geht es durch die Promenade vorbei am St. Martins-Dom, der ehemaligen Krönungskathedrale der ungarischen Könige, bis in den historischen Stadtkern. Die historischen Gassen führen durch die Altstadt mit Ihren zahlreichen Palästen aus dem 18. Jahrhundert und zum Michaeler Tor aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem Hauptplatz sehen Sie viele Sehenswürdigkeiten, unter anderem das Alte Rathaus, den Maximilian-Brunnen, Paläste, ein Jugendstilhaus, mehrere Cafes und auch die historische Mayer-Konditorei. Nur ein paar Schritte vom Hauptplatz entfernt gibt es typisch slowakische Produkte. Hier können Sie die typischen Pressburger Kipferl mit Nuss- und Mohnfüllung probieren. Danach geht es weiter mit dem Rundgang, vorbei an der Oper und dem Ganymedes-Brunnen und zurück zum Schiff.

Dauer: ca. 2 Stunden

Buchungscode: BRALA02

€ 29,-
Stift Melk

Ausflug "Schönheiten der Wachau" mit Stift Melk

Das erste Ziel ist das über 900 Jahre alte Barockstift Melk mit seinem einzigartigen Stiftpark. Blickfang in der ersten Ebene ist der barocke Gartenpavillion. Das Stift Melk wird seit seiner Gründung von Benediktinermönchen bewohnt. Im Anschluss fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft in das herrlich gelegene Weindorf Dürnstein. Nach einem kleinen Rundgang geht es weiter durch die Weinstraßen wo die Sonne das edelste Produkt dieser Landschaft gedeihen lässt, den Wein. Am Ende des Ausfluges nehmen Sie an einer Weinverkostung teil.

Dauer: ca. 5 Stunden

Buchungscode: WACLA01

€ 49,-

Wir organisieren Ihre An- und Abreise zu Ihrer Donaukreuzfahrt. Wählen Sie einfach die von Ihnen favorisierte Reiseart, egal ob PKW oder Bahn und wir kümmern uns um den Rest. Gerne organisieren wir für Sie ein Bahnticket oder einen PKW-Stellplatz für Ihre persönliche An- und Abreise nach Passau.

Reservieren Sie Ihren PKW-Stellplatz in Passau direkt bei  Buchung Ihrer Donaukreuzfahrt oder zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Buchungsformular. Das Buchungsformular für den PKW-Stellplatz zu Ihrer gebuchten Flussreise finden Sie hier. Für die Reservierung Ihres Stellplatzes senden Sie dieses Formular bitte ausgefüllt per Fax, Mail oder Post an uns zurück. Auch mit der Bahn können Sie Ihren Anleger in Passau erreichen. Buchen Sie Ihr gewünschtes Bahnticket direkt bei der Onlinebuchung oder kontaktieren Sie uns falls Sie noch ein Bahnticket zu Ihrer bereits gebuchten Flusskreuzfahrt ab Passau haben möchten.

 

  • Mann am Steuer und Frau am Beifahrersitz eines Autos
    © Syda Productions
  • ICE am Bahnsteig
  • Lachendes Ehepaar im Auto
    © Kurhan
  • Passau
An-/Abreise mit dem PKW - Stellplatz in Passau

Reisen Sie mit dem eigenen Auto ganz bequem an! Über unseren Partner Globus Group können wir Ihnen zwei Varianten für die Unterstellung Ihres Fahrzeuges in Passau anbieten. Je nach Vorliebe können Sie zwischen Freifläche oder Parkhaus wählen. Der Transfer vom Parkplatz zum Anleger und auch am Ende Ihrer Reise vom Anleger zurück zu Ihrem Auto ist dabei für Sie inklusive! Reservieren Sie sich Ihren gewünschten Parkplatz direkt bei der Online-Buchung oder zu einem späteren Zeitpunkt mit dem ausgefüllten Reservierungsformular.

 

Parkdauer (Buchungscode) Freifläche (F) Parkhaus (P)
5 Tage pro PKW (PKWPA05)

47 € 

  56 € 

6 Tage pro PKW (PKWPA06)

52 €

  62 €

8 Tage pro PKW (PKWPA08)

68 €

  79 €

11 Tage pro PKW (PKWPA11)

83 €

  96 € 
15 Tage pro PKW (PKWPA15)

104 €

  117 € 

 

Parkmöglichkeiten für Wohnmobile bzw. PKW mit Wohnanhänger sind vorhanden und müssen separat angefragt werden.

Hinweis für Reisebüros: 

Bei der Buchung eines PKW-Stellplatzes ist zusätzlich zum Buchungscode bei Unterbringung ein F für Freifläche und ein P für Parkhaus einzutragen! Anforderungs-Code: S

Anreise mit der Bahn – Inklusive Transfer zum Schiff und zurück

Reisen Sie stressfrei, komfortabel und schnell innerhalb Deutschlands zum Anleger in Passau. Das Flexpreis-Ticket bietet attraktiver Konditionen für Jedermann und kann individuell genutzt werden. Bei der Anreise mit der Bahn zu den Flusskreuzfahrten von DCS-Touristik ist der Transfer vom Bahnhof zum Schiff und am Ende Ihrer Reise vom Anleger zurück bei jeder Bahnanreises für Sie inklusive!

1. Klasse

Buchungscode Leistungen Preis
DBHIN Hinfahrt 139,00 €
DBRUE Rückfahrt 139,00 € 

2. Klasse

Buchungscode Leistungen Preis
DBHIN Hinfahrt 89,00 €
DBRUE Rückfahrt 89,00 €

Kinder bis 14 Jahren reisen in Begleitung der Eltern oder Großeltern gratis (unter 6 Jahre ohne Sitzplatzanspruch). Eine Sitzplatzreservierung ist ab, 3 Monate vor dem Reiseantritt buchbar (nur mit Zugbindung).2. Klasse

Hinweis für Reisebüros: Anforderungs-Code: BA, bei Bahnfahrkarte 1. Klasse:Unterbr.: 1, bei Bahnfahrkarte 2. Klasse: Unterbr.: 2

Abfahrtsbahnhof bitte in die Bemerkungszeile eintragen!

Gepäckservice

Reisen Sie entspannt und ohne das lästige Tragen von schweren Koffern. TEfra Gepäckservice kümmert sich um Ihr Gepäck egal ob Sie mit Auto oder Bahn anreisen. Der Gepäckdienst von TEfra holt Ihr Gepäck vor Ihrer Haustür ab und bringt es nach der Reise wieder zurück.

TEfra Travel Logistics GmbH (Telefon: 0800 – 500 23 52 oder E-Mail: info@tefra-log.de).

weitere Informationen hierzu unter www.tefra-log.de

 

Erforderliche Reisedokumente

Flussreisen Donau, Rhein und Mosel

Bitte beachten Sie, dass deutsche Staatsbürger verpflichtet sind ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) bei der Reise mit sich zu führen. Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum. Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumspflichtig. Für Besucheraufenthalte bis zu 90 Tagen je Zeitraum von 180 Tagen benötigen Angehörige der Staaten kein Visum, für die die Europäische Gemeinschaft die Visumspflicht aufgehoben hat. Für weitere Informationen gibt das zuständige Konsulat Auskunft. DCS-Touristik haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertetung, wenn der Kunde DCS-Touristik mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass DCS-Touristik die Verzögerung zu vertreten hat. Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, insbesondere die Zahlung von Rüchtrittskosten, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, ausgenommen wenn sie durch eine schuldhafte Falsch- oder Nichtinformation von DCS-Touristik bedingt sind.

Super-Frühbucherrabatt
€ 300,-
pro Person gespart bei Buchung bis 31.10.2020
Flusskarte Donau bis zum Donaudelta

Reise Highlights

  • Eindrucksvolle Donaukreuzfahrt
  • Vollpension
  • Faszinierendes Donaudelta
  • Romantische Flusslandschaft
Portraitbild einer Frau
DCS Flusskreuzfahrten-Team
+49 (0) 9236 92-300
service@dcs.travel
Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Wir beraten Sie gerne!
Reise buchen


Reise suchen
Angebote
Merken
Drucken
service@dcs.travel
B U C H E N
© 2020 DCS-Touristik GmbH     | AGB | Datenschutz | Impressum